Bussysteme & Automatisierung

Elektroinstallation neuester Stand.

Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Zukunftssicherheit – die Anforderungen an moderne Automatisierungs- und Prozesstechniken werden immer umfangreicher. Gleichzeitig wird der Daten- und Informationsaustausch zwischen den Komponenten der Produktionsstätten oder der Gebäudetechnik wird immer komplexer.

Bei der klassischen Elektroinstallation wurden Schaltvorgänge mittels Parallel- oder Reihenschaltung realisiert. Für die Anforderungen von heute ist diese Technik allerdings nicht mehr ausreichend. Denn gerade bei großen Objekten ist der Anspruch an die Verkabelung wesent-lich umfangreicher als noch vor wenigen Jahren. 

Eine Lösung bieten moderne Bussysteme, die heute schon in der gewerblichen Elektroinstal-lation als Standard gelten. Besonders weit verbreitet ist das Bussystem KNX, das aus zwei unabhängigen Netzen besteht: aus einer Busleitung als Steuernetz und einem Stromnetz zur Energieversorgung. Die Busleitung sorgt dafür, dass die Informationen der Sensoren an die Aktoren weitergegeben werden, die dann wiederum festgelegte Befehle abarbeiten. 

Beispiel: 

Ein Lichtsensor wird von der Sonne angestrahlt und gibt dem Jalousie-Aktor den Befehl „Jalousie herunterfahren“.  Wenn sich dann eine Wolke vor die Sonne schiebt, fährt die Jalousie automatisch wieder hoch. Bei zunehmender Dunkelheit schaltet die Anlage automatisch die Leuchten zu.

Möchten Sie mehr über Bussysteme erfahren? Dann sprechen Sie uns an. Gern erarbeiten wir eine maßgeschneiderte und zukunftssichere Lösung für Ihr Unternehmen.