Wetterstation

Auf Wind und Wetter eingestellt

Wird eine Wetterstation in die Gebäudesteuerung integriert, können Jalousien und Markisen oder Fenster und Heizung an die Außentemperatur, Windstärke, Helligkeit und den Niederschlag angepasst werden. 

Das Dachfenster schließt sich dann automatisch bei Niederschlag, bei sinkenden Temperaturen schaltet sich die Heizung ein, und bei Dunkelheit werden zum Beispiel der Eingang und die Zufahrt zum Gebäude beleuchtet.