Eine Alarmanlage reicht nicht.

Im Jahr 2014 wurden durch die Behörden etwa 150.000 Einbrüche registriert. Im Vergleich zu den Vorjahren ist dies eine deutliche Steigerung.

Unternehmer und Gewerbetreibende sind auf einen reibungslos funktionierenden und sicheren Geschäftsbetrieb angewiesen. Besonderes Augenmerk sollte deshalb auf den Diebstahl- und Einbruchschutz gelegt werden. 

Aber auch andere Sicherheitsaspekte sind zu beachten, z.B. im Rahmen des Arbeitsschutzes oder beim Brandschutz, wenn es um die Sicherheit von Mitarbeitern und Kunden geht.

In Gewerbebetrieben mit Kundenzugang gelten behördlich strengere Vorschriften, als dies im privaten Sektor der Fall ist. Oft haftet der Unternehmer im Schadensfall selbst, wenn nicht für ausreichende Absicherung gesorgt wurde.

Gehen auch Sie auf Nummer Sicher und sprechen Sie mit uns. Wir stehen Ihnen bei Ihren Planungen und Aktivitäten beratend zur Seite und finden gemeinsam mit Ihnen die passende und kostengünstige Lösung für Ihren Gewerbebetrieb.